Purple Dragon Shot

Dieses Rezept wurde aus einem Moment geboren, als ich den Kühlschrank öffnete und den Rotkohl entdeckte. Ich achte darauf , dass meine Rezepte saisonal sind.
Ursprünglich stammt der Kohl aus de Mittelmeerraum. Den Rotkohl fand man erstmal in den Schriften von Hildegard von Bingen im 11. Jahrhundert.

Die Wirkung von Kohlsaft

Zwölffingerdarmgeschwüre reagieren in fast wunderbarer Weise, wenn man Kohlsaft trinkt. Der einzige nachteil ist die Gasbildung.
Kohlsaft ist auch ein wunderbarer Reiniger und als Mittel zur Gewichtsabnahme.
Der Kohlsaft, entfernt die Giftstoffe im Darm.
Das wertvollste im Kohl sein hoher Schwefel-und Chlorgehalt und der ziemlich hohe Jodgehalt. Die Verbindung von Schwefel und Chlor bewirkt eine Reinigung der Schleimhäute im Magen und im Darmtrakt.

Der Ingwer
wirkt antibakteriell und antiviral

Der Apfel
Apfel regen die Tätigkeit der unteren Darmabschnitte an, sofern sie auf nüchtern Magen getrunken werden.
Sie sind reich an Magnesium, Eisen und Silizium, und ihr Gehalt an Kalium ist sehr hoch. Sie enthalten 85 Prozent Wasser und eine wertvolle Hilfe für die Verdauung
Blue Dragon Shot ist eine gute Möglichkeit seine Verdauung anzukurblen.
Bei unserem vielen Sitzen in der digitalen Welt, ist es wichtig, sich die notwendigen Nährstoffe hinzuzufügen und natürlich auch zu schauen, dass wir genügend Bewegung haben.

Zutaten

  • 100g Rotkohl
  • 1 Apfel
  • 3cm Ingwer
Hat dir der Artikel gefallen?
Dann teile ihn jetzt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gratis PowerEnergy-Session sichern!
Trage dich hier für meinen monatlichen Newsletter ein und erhalte als Dankeschön eine exklusive PowerEnergy-Session mit mir persönlich:
Der Versand erfolgt im Rahmen unserer Datenschutzerklärung.